Logo: Fieldwork

Datenschutz

 

Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung von
Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG

(nachstehend Fieldwork)

A) Rechtliche Hinweise

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, die Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG, wie wir Personendaten erheben und bearbeiten. Diese Datenschutzerklärung stellt keine abschliessende Beschreibung dar – allenfalls regeln andere den Datenschutz betreffende Erklärungen spezifische Sachverhalte. Unter Personendaten werden für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Personen, die auf die Webseite www.fieldwork.ch zugreifen und/oder mit «Fieldwork» geschäftliche Beziehungen pflegen, erklären sich mit dieser Datenschutzvereinbarung einverstanden. Es gilt das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG).

1.  Verantwortliche Stelle und Kontakt
Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG, soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben ist. Anfragen zum Datenschutz können, unter Beilage einer Kopie der ID oder des Passes zur Identifikation des Nutzers, per Brief oder E-Mail an uns gerichtet werden: Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG, Bleichelistrasse 22, 9055 Bühler, Telefon 071 440 42 63, info@fieldwork.ch

Verantwortung und Datenschutzbeauftragte:
Christian Sittner, csittner@fieldwork.ch
Thomas Hardegger, thardegger@fieldwork.ch

Aufsichtsbehörde:
Eidgenössischer Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftragter, EDÖP, Feldeggweg 1, 3003 Bern

2. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten
Wir bearbeiten Personendaten insbesondere in den folgenden Kategorien von Bearbeitungen:

Kundendaten von Kunden, für die wir Leistungen erbringen oder erbracht haben

  • Personendaten, die wir bei der Leistungserbringung indirekt von unseren Kunden erhalten haben
  • Beim Besuch unserer Website
  • Bei der Nutzung unseres Newsletters
  • Bei der Teilnahme an einer Veranstaltung von uns
  • Wenn wir kommunizieren oder ein Besuch bei uns oder von uns bei Ihnen stattfindet
  • Bei sonstiger vertraglicher Beziehung, z.B. als Lieferant, Dienstleistungserbringer oder Berater
  • Wenn wir aus gesetzlichen oder regulatorischen Gründen dazu verpflichtet sind
  • Wenn wir unsere Sorgfaltspflichten oder sonstige berechtigte Interessen wahrnehmen, z.B. um Interessenskonflikte zu vermeiden, Geldwäscherei oder sonstige Risiken zu vermeiden, die Datenrichtigkeit sicherzustellen, die Bonität zu prüfen, die Sicherheit zu gewährleisten oder unsere Rechte durchzusetzen.


3. Kategorien von Personendaten
Welche Personendaten wir bearbeiten ist abhängig von Ihrer Beziehung zu uns und vom Zweck, für den wir diese bearbeiten. Wir bearbeiten nebst Ihren Kontaktdaten auch weitere Informationen über Sie oder über Personen, die mit Ihnen in einer Beziehung stehen.

Wir sammeln folgende Kategorien von Personendaten, abhängig vom Zweck, für den wir diese bearbeiten:

  • Kontaktinformationen (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail)
  • Jobabhängige Kundeninformationen z.B. bei Mailing- oder Newsletter Versand, etc. (z.B. Name, Vorname, Adresse, E-Mail)
  • Marketinginformationen (z.B. Anmeldung Newsletter oder Informationen und Personenfotos für Social Media-Aufträge)


4. Speicherung  
Soweit bei der Erhebung keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden die Personendaten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

B) Nutzung unserer Website

1. Allgemeines
Personen, die auf die Webseite www.fieldwork.ch zugreifen, erklären sich mit den hier aufgeführten Bedingungen einverstanden.

Gestützt auf Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten.
Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG, Bleichelistrasse 22, 9055 Bühler, ist Betreiberin der Website www.fieldwork.ch. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird bei «Fieldwork» grossgeschrieben. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit unserem Hosting-Partner bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.fieldwork.ch «Fieldwork». Es gilt das Schweizer Datenschutzrecht (DSG).
 
2. Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit angemessener Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Unternehmen sind wir gesetzlich für eigene Inhalte auf diesen Seiten verantwortlich. Wir sind als Unternehmen jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Dennoch können aufgrund von Gesetzesrevisionen, veränderter Umstände oder infolge technischer Fehler auf dieser Webseite, möglicherweise Lücken, Ungenauigkeiten oder sonstige Fehler auftreten. Wir können daher keinerlei Zusagen über die Richtigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen machen. In keinem Fall haftet Fieldwork Maschinenkontroll- und Vermessungssysteme AG, deren Geschäftsleitung, Partner oder Angestellte für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art aus der Verwendung dieser Informationen; eingeschlossen sind direkte, indirekte oder Folgeschäden, die aus dem Zugriff auf die oder der Benutzung und Abfrage der Webseite oder aus der Verknüpfung (Linking) mit anderen Webseiten entstehen könnten, auch wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden.

3. Haftung für Links
Unsere Webseite kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

4. Urheberrecht
Der gesamte Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten oder Abschnitte der Webseite ist gestattet, sofern ausdrücklich auf die Quelle (www.fieldwork.ch) hingewiesen wird. Wenn Sie Daten von der Webseite herunterladen oder auf andere Weise vervielfältigen, bleiben sämtliche Eigentumsrechte bei «Fieldwork». Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Webseite für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von «Fieldwork» untersagt.

5. Bearbeitung personenbezogener Daten sowie Art, Zweck und deren Verwendung beim Besuch unserer Webseite
Die Website www.fieldwork.ch dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Sie können sich darauf nicht registrieren oder sonst anderweitig Informationen übermitteln. Gleichwohl werden beim Besuch der Website www.fieldwork.ch automatisch gewisse Daten erhoben. Es handelt sich dabei um Daten, deren Erhebung technisch notwendig ist, um die Website anzuzeigen sowie die Sicherheit und die Stabilität der Website zu gewährleisten.
Beim Aufrufen unserer Website werden Informationen in sogenannten Logfiles (vom Hoster und CMS-System) temporär gespeichert und nach einer gewissen Zeit automatisch anonymisiert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgeräts automatisch versendet.
Namentlich:

  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit
  • Name und URL der aufgerufenen Seite
  • Webseite, von der aus dem Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Browser und weitere Geräteinformationen
  • die Suchwörter, die Sie benutzt haben, um www.fieldwork.ch zu finden

 
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Verbindungsaufbau der Website
  • Nutzung unserer Website
  • Systemsicherheit und -stabilität
  • die technische Administration der Netzinfrastruktur zu ermöglichen
  • die Optimierung des Internetangebots zu ermöglichen
  • zu internen statistischen Zwecken


6. Bearbeitung personenbezogener Daten sowie Art, Zweck und deren Verwendung bei der Anmeldung für unseren Newsletter
Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heisst, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.
Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über dieses Formular der Website, per E-Mail an info@fieldwork.ch oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
Wir nutzen für unseren Newsletter den Newsletter-Dienst «Newstletter2go» der Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, DE- 10179 Berlin («Newsletter2go»).
Wenn Sie unseren Newsletter via double opt-in abonnieren, tragen wir Ihre E-Mail-Adresse in eine Newsletter2go-Liste ein. Diese wird bei Newsletter2go für den Zweck, des Versandes unseres Newsletters ge- speichert. Die E-Mail-Adresse wird dauerhaft bei Newsletter2go gespeichert, bis sie von uns gelöscht wird oder Sie uns dazu auffordern oder den Newsletter abbestellen.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten, die über Newsletter2go erhoben und genutzt werden, auf Rechnern in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Wir haben einen Datenverarbeitungsvertrag mit Newsletter2go auf Basis der sog. EU-Standardvertragsklauseln geschlossen. Wir können die Löschung Ihrer Daten von dieser Liste jederzeit formlos via E-Mail beantragen.
Wir weisen Sie weiter darauf hin, dass wir beim Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bild-Dateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Die Daten werden ausschliesslich anonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.
Eine sonstige Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nicht. Die Datenschutzrichtlinie von Newsletter2go kann hier eingesehen werden: https://www.brevo.com/de/legal/privacypolicy/

7. Cookies
Zur Erleichterung der Benutzung unserer Website benutzen wir sog. Cookies. «Cookies» sind kleine Informationen, die von Ihrem Browser temporär auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden und für die Benutzung unserer Website erforderlich sind. So dienen die in den Cookies enthaltenen Informationen der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation und ermöglichen ein hohes Mass an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Die von uns verwendeten Cookies speichern keine personenspezifischen Informationen. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert.

Durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies vermeiden. Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien (Browserleiste «Extras-Internetoptionen») entfernen. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Portals nutzen können.

8. Google Analytics 4 (GA4)
Diese Website benutzt Google Analytics 4, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA («Google»). GA4 verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen (Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL zuvor besuchte Webseite, IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art
und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Website von Google Analytics. Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

9. Google Maps
Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

10. Google Fonts
Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

11. Einsatz von Social Media Plug-ins
Wir setzen folgende Social Media-Plug-ins ein: Facebook, LinkedIn, Instagram und Google (auch ehemals YouTube). Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo im Footer unserer Website. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen
wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.
Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.
Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmässig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug- in-Anbieter erhalten Sie anhand der Datenschutzerklärungen auf den jeweiligen Websites dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

12. Mit SSL/TLS-Verschlüsselung
Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.


C) Datenschutzdetails allgemein

1. Datensicherheit
Wir werden Ihre Daten sicher aufbewahren und daher alle angemessenen Massnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor Verlust, Zugriff, Missbrauch oder Änderungen zu schützen. Unsere Mitarbeiter und Vertragspartner, die Zugang zu Ihren Daten haben, werden vertraglich zur Verschwiegenheit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

2. Weitergabe von Daten an Dritte im Zuge einer Auftragsabwicklung
Ihre Daten werden, soweit die Auftragsabwicklung es erforderlich macht, unseren Vertragspartnern (Dritten wie z.B. Softwarehersteller) übergeben. Geben wir Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Wenn Sie uns von sich aus personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden wir dabei diese Daten nicht über den gesetzlich zulässigen oder von Ihnen durch eine Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben.
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erbringung unserer Leistung notwendig ist, wenn diese Dritten für uns eine Dienstleistung erbringen, wenn wir dazu gesetzlich oder behördlich verpflichtet sind oder wenn wir ein überwiegendes Interesse an der Weitergabe der Personendaten haben. Wir werden Personendaten ebenfalls an Dritte weitergeben, wenn Sie dazu ihre Einwilligung erteilt oder uns dazu aufgefordert haben.
Nicht alle Personendaten werden standardmässig verschlüsselt übermittelt. Sofern dies nicht explizit mit dem Kunden anders vereinbart oder explizit verlangt ist.

Folgende Kategorien von Empfänger können Personendaten von uns erhalten:

  • Vertriebspartner (z.B. Topcon Deutschland Positioning GmbH)
  • Dienstleister (z.B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider, Lieferanten)


Mit Dienstleistern, die in unserem Auftrag Personendaten bearbeiten, schliessen wir Verträge, die diese verpflichten, den Datenschutz zu gewährleisten. Unsere Dienstleister befinden sich mehrheitlich in der Schweiz oder in der EU / im EWR. Gewisse Personendaten können auch in die USA (z.B. Google Analytics- Daten) oder in Ausnahmefällen in andere Länder weltweit übermittelt werden. Sollte eine Datenübermittlung in andere Länder, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, erforderlich sein, erfolgt diese auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln (z.B. im Falle von Google) oder anderer geeigneter Instrumente).

3. Teilnahme an Veranstaltungen
Wenn Sie an einer von uns organisierten Veranstaltung teilnehmen, erheben wir Personendaten, um die Veranstaltung zu organisieren, durchzuführen und Ihnen allenfalls nachträglich zusätzliche Informationen zu senden. Wir verwenden Ihre Informationen ebenfalls, um Sie auf weitere Veranstaltungen hinzuweisen. Es kann sein, dass Sie an diesen Veranstaltungen von uns fotografiert oder gefilmt werden und wir dieses Bildmaterial intern oder extern veröffentlichen.

Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Informationen:

  • Kontaktinformationen (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail)
  • Persönliche Informationen (z.B. Beruf, Funktion, Titel, Arbeitgeberfirma)
  • Bilder oder Videos

 
Diese Personendaten bearbeiten wir für die beschriebenen Zwecke gestützt auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung einer vertraglichen Pflicht mit der betroffenen Person (natürliche Person oder juristische Person) bzw. zugunsten der betroffenen Person, inkl. Vertragsanbahnung und allfällige Durchsetzung (Ermöglichung der Teilnahme an der Veranstaltung)
  • Wahrung berechtigter Interessen (z.B. Durchführung von Veranstaltungen, Verbreitung von Informationen über unsere Veranstaltung, Erbringung von Dienstleistungen, effiziente Organisation)
  • Einwilligung (z.B. um Ihnen Marketinginformationen zuzusenden oder Bildmaterial zu erstellen)


4. Direkte Kommunikation und Besuche
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. via Telefon, E-Mail, Brief) oder wir Sie kontaktieren, bearbeiten wir die dafür notwendigen Personendaten. Wir bearbeiten diese Personendaten ebenfalls, wenn Sie uns oder wir Sie besuchen. In diesem Fall kann es sein, dass Sie vor Ihrem Besuch oder am Empfang Ihre Kontaktdaten hinterlassen müssen. Diese werden von uns für eine gewisse Zeit aufbewahrt, um unsere Infrastruktur und unsere Informationen zu schützen.
Für die Durchführung von Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare («Online-Meetings») nutzen wir den Dienst «Microsoft Teams». Allenfalls verwenden wir auch andere von Ihnen gewünschte Dienste.

Wir bearbeiten dabei insbesondere folgende Informationen:

  • Kontaktinformationen (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail)
  • Andere Informationen, die der Nutzer während der Verwendung des Videokonferenzdienstes hochlädt
  • Persönliche Informationen (z.B. Beruf, Funktion, Titel, Arbeitgeberfirma)


Diese Personendaten bearbeiten wir für die beschriebenen Zwecke gestützt auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung einer vertraglichen Pflicht oder Auftrages mit der betroffenen Person (natürliche Person oder juristische Person)
  • Wahrung berechtigter Interessen (z.B. Sicherheit, Nachvollziehbarkeit sowie Abwicklung und Administration von Kundenbeziehungen)


5. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten
Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags oder Auftrages) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Soweit es für unsere und Ihre Interessen sinnvoll ist, können Daten auch länger aufbewahrt bleiben. Ist die Aufbewahrung nicht mehr notwendig, werden die Daten bei uns ohne Rücksprache mit Ihnen gelöscht oder vernichtet, das gilt auch, wenn Sie uns physische Originale übergeben haben. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (d.h. insbesondere während der gesetzlichen Verjährungsfrist) und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs) gelten grundsätzliche kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

6. Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind (eine gesetzliche Pflicht, uns Daten bereitzustellen, haben Sie in der Regel nicht). Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, einen Vertrag oder Auftrag mit Ihnen (oder der Stelle oder Person, die Sie vertreten,) zu schliessen oder diesen abzuwickeln. Auch die Website kann nicht genutzt werden, wenn gewisse Angaben zur Sicherstellung des Datenverkehrs (wie z.B. IP-Adresse) nicht offengelegt werden.

7. Ihre Rechte
Sie können jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten verlangen. Wir bitten Sie hierzu per E-Mail ein Auskunftsbegehren an untenstehende Adresse zu senden. Zusammen mit dem Begehren bedarf es eines Identitätsnachweises an die selbige Adresse.
Sie haben weiter jederzeit die Möglichkeit, fehlerhafte Daten berichtigten oder Ihre Daten ganz löschen zu lassen. Sie sind selbstverständlich auch jederzeit berechtigt, eine von Ihnen erklärte Einwilligung in die Verwendung oder Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Gespeicherte Daten werden von uns gelöscht, wenn sie zum angegebenen Zweck nicht mehr benötigt werden.
Betreffend die Löschung von Daten gilt es zu beachten, dass wir gewissen gesetzlichen Pflichten unterstehen, welche für gewisse Daten eine Aufbewahrungspflicht vorhersehen. Dieser Pflicht haben wir nachzukommen. Wünschen Sie die Löschung von Daten, welche der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterstehen, werden die Daten bei uns im System gesperrt und lediglich zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten genutzt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wird Ihrem Löschungsbegehren nachgekommen.

Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls Kosten für Sie anfallen, werden wir Sie vorab informieren.

8. Änderung der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2023.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website.

Letzte Änderung: August 2023